Mit den Händen gestalten, handwerken und begreifen

Auf dem Kinderbauernhof Pinke-Panke kann man mit Spaß alte und neue Handwerkstechniken erlernen.

Dabei werden die Kinder von unseren erfahrenen BetreuerInnen unterstützt. In unserer Werkstatt können sie aus Holz und Speckstein Spielzeuge und Schmuck herstellen, aus Wolle Filzbilder gestalten, mit Ton Gegenstände töpfern oder mit Farben Fensterbilder anfertigen.

Es geht bei allen Arbeiten um Kreativität im Umgang mit Material, Werkzeug und Techniken und um die Umsetzung eigener Ideen.

Die Kinder lernen beim Handwerken den "Weg als Ziel" zu begreifen. Sie erfahren bei der Arbeit Spaß am eigenen Tun und Selbstvertrauen.

Auch haben die Kinder die Möglichkeit tradierte Handwerkstechniken kennenzulernen und auszuüben, die auf Bauernhöfen in Zusammenhang mit der täglichen Arbeit stehen oder standen. Dazu gehört auch der Bereich Kochen und Backen. Hier verarbeiten die Kinder u.a. die tierischen und pflanzlichen Produkte unseres Kinderbauernhofs Pinke-Panke und lernen so spielerisch natürliche Zusammenhänge kennen.

In unserer Feuerhütte und im Lehmofen können die Kinder backen und anschließend ihre selbstgemachten Köstlichkeiten essen.

Werkstatt-Zeiten (Ferienwerkstätten siehe unter "Aktuelles"):

Dienstag:

nach Möglichkeit Kreativangebot
Mittwoch: nach Möglichkeit Kreativangebot
Donnerstag: nach Möglichkeit Kreativangebot
Freitag: Töpfern
Sonnabend: Vormittag: Kochen
Nachmittag: Holzwerkstatt (im Winterhalbjahr unregelmäßig (nach Wetter- und Personallage)
Lagerfeuer & Stockbrot
Sonntag:

Vormittag: Backen
Nachmittag: Holzwerkstatt
Lagerfeuer & Stockbrot

Alle Grundangebote sind unentgeltlich.
In den Werkstätten wird ggf. ein Materialbeitrag nach Verbrauch erhoben.
Für das Mittagessen wird ein angemessener Kostenbeitrag erhoben.
Bei grosser Nachfrage ist Lagerfeuer & Stockbrot auch an anderen Tagen möglich.
Änderungen sind möglich.